Eure Favoriten beim Rendern

Um Zugang zu den Foren zu bekommen, wenn man eingeloggt ist, bitte in die jeweilige User Group in Deinem User Control Panel (UCP) beitreten.

Eure Favoriten beim Rendern

Postby hermannausowl » Wed Apr 06, 2011 10:11 am

Welches Renderprogramm ist Euer Favorit und warum?

Ich bin in der Überlegung ein Programm zu erwerben und könnte einpaar Tipps aus dem Alltag gebrauchen.
0
Wir planen Ihre Büroeinrichtung mit SketchUp. http://www.momo-moebel.de

hermannausowl 
Premium Member
Premium Member
 

Re: Eure Favoriten beim Rendern

Postby sofie9536 » Wed Apr 06, 2011 10:40 am

Hallo, ich habe mit Twilight die für mich besten Ergebnisse erzielt. Ich arbeite viel mit Sketchyphysics und kenne keinen anderen Renderer der da so problemlos mitspielt.
0

sofie9536 
 

Re: Eure Favoriten beim Rendern

Postby Burkhard » Wed Apr 06, 2011 1:49 pm

Wenn ich mich recht erinnere sind Eure Präsentationen mehr wie ein Produktdesign aufgebaut und nicht so sehr in geschlossenen, lichtschwachen Räumen.
Daher kann ich Dir etwas mit Hdri/Ibl empfehlen, wie z.B. Shaderlight oder Keyshot. Du hast eine pm

Burkhard
0
User avatar
Burkhard 
Premium Member
Premium Member
 

Re: Eure Favoriten beim Rendern

Postby sketch3d.de » Wed Apr 06, 2011 2:14 pm

dazu müsste man wissen, wie die Anforderungen sind, z.B.:

- SU Plugin oder Standalone Applikation
- Bedienbare Oberfläche oder nur Ergebnis zählt
- Plattform (OSX / Win)

wenn OSX fällt Twilight (derzeit) mangels Mac-Version aus, wenn SU Plugin und halbwegs intuitiv bedienbar sind sicherlich Shaderlight (limitierte Texturen) oder SU Podium interessant.

das bereits benannte Keyshot ist bei den externen Lösungen sicherlich eine der am einfachsten erlernbaren Produkte.

hth,
Norbert
0
User avatar
sketch3d.de 
 

Re: Eure Favoriten beim Rendern

Postby reymond » Fri Apr 08, 2011 8:27 am

V Ray macht schnelle und saubere Ergebnisse. Leider sind die Settings im Plug in etwas komplex was meiner Meinung nach ein riesen minus ist.

Maxwell macht nach kurzer Einarbeitung bereits super realistische Ergebnisse. Hier spricht die Rendergeschwindigkeit sowie der Peis einen negative Rolle.

Keyshot, Hypershot und Composer sind absolut einfach und schnell. Diese Programme sind jedoch ausschliesslich für Produkt und Automotive Visualisierungen gedacht und sind für Innenräume und dergleichen eher weniger geeignet.

Für mich als absolutes TOP Produkt derzeit auf dem Markt ist eindeutig Thea Render.
In Thea kannst du unbiased wie auch biased rendern. IES und HDRI werden ebenfalls unterstützt.
Der Preis ist für dieses mächtige Tool auch nicht zu toppen.
Mit dem Plugin ist das Handling ebenfalls sehr einfach.

Der Support im Forum wie auch direkt vom Anbieter ist ebenfalls Klasse.
Jedes der Tool hat also seine Vor und Nachteile. Und zuguterletzt kommt es immer auch auf den User an der diese Bedient.
Will heissen, dass auch mit Maxwell oder Vray grauenhafte Ergebnisse erzielt werden.
0
Last edited by reymond on Mon Feb 18, 2013 9:31 pm, edited 1 time in total.
Form-Z, SketchUp Pro, MoI 3D, Cinema 4D, Vray, Thea Render, Maxwell Studio, Photoshop

reymond 
 

Re: Eure Favoriten beim Rendern

Postby mike60 » Sat Apr 09, 2011 7:43 am

Ich arbeite mit Podium. Ist m.E. nur bedingt zu empfehlen. Ich kann das das allerdings nicht objektiv beurteilen, da ich kein anderes Renderprogramm kenne. Ich empfinde es als problematisch, dass es keine Vorschaumöglichkeiten gibt. D.h. ich muss viele Testrender machen bevor ich ein optimales Ergebnis bekomme. Ausserdem finde ich die Lichteinstellungen, besonder in geschl. Räumen, sehr schwierig. Spiegelungen werden sehr blass dargestellt. Gruß MikeI
0
Michael
User avatar
mike60 
 

Re: Eure Favoriten beim Rendern

Postby Burkhard » Sat Apr 09, 2011 2:47 pm

Podium hat eindeutig nachgelassen und zeigt mittlerweile Schwächen in Qualität und Handhabung gegenüber anderen Renderer. :thumbd:
Die Vorschaumöglichkeiten, die Materialbearbeitung, HDRI Beleuchtung...sind da fortgeschrittener, während Podium ständig auf Presets rumreitet, die dann auch noch dauernd getweaked werden müssen.
Nett sind nur die vielen Zusatzprogramme und Plugins um die sie sich kümmern...und dabei alles andere zu vernachlässigen scheinen. Allerdings soll hier bald auch eine neue Materialzuordnug ( wahrscheinlich Presets ) dazukommen, die deutlich qualitativere Materialien zeigt. - Falls nicht dauernd wieder getweaked werden muss. ;)

Auch Shaderlight macht mittlerweile seine Sache gut, ist aber bei größeren Projekten noch schwach und die Qualität muss sorgfältig durch Licht und Materialeinsatz bestimmt werden. Ansonsten wird es nicht klar im fertigen Bild, denn hier fehlt die Renderzeit für gute Ergebnisse. Toll ist die einfache ( voreingestellte ) Materialwahl, HDRI Beleuchtung und natürlich die Echtzeitvorschau. :enlight:

Thea ist tatsächlich mittlerweile professioneller geworden und macht einen sehr guten Eindruck, braucht aber Einarbeitungszeit in Bezug auf die Vielfältigkeit der Einstellmöglichkeiten und der komplexen Materialbearbeitung/erstellung. Das absolute muss eines starken Programmes, wie ich vermute. :roll:

V-Ray und Maxwell sind zu komplex um es schnell zu lernen, trotz Plugin. Qualität natürlich outstanding :thumb:

Twilight macht immer noch einen guten Eindruck, muss aber bald mal überholt werden.- was wahrscheinlich zeitnah mit Kerkythea geschehen wird. :o

Keyshot ist immer noch meine erste Wahl, was Einfachheit und Schnelligkeit angeht, sowie ein sehr gutes Materialsystem, was nicht überfrachtet wirkt. Seine Schwächen liegen in der Lichtsetzung ( dafür wurde es nicht gemacht )und dem fehlendem Plugin für Sketchup. Aber vielleicht kommt da mal eine Veränderung. :?:

Octane wird auch immer besser, hat aber die Online Begrenzung und braucht eine gute Grafikkarte, was immer mit einem Lüfter zusammenhängt und damit auch der Platz im Rechner. Kann trotzdem interessant sein, wenn man sich nicht gleich eine neue CPU und RAM kaufen möchte und für kleineres Geld umrüstet. Aber auch hier ist wie bei allen professionellen Programmen eine Einarbeitungszeit notwendig, bedingt durch die Komplexität. Wer sich allerdings mit " nodes" auskennt... :fro:

Alle anderen Renderer kenne ich nicht und ich glaube muss ich auch nicht. Es ist alles von biased, unbiased und Hybrid dabei, sowie direkte Sketchupanbindungen und Exportern bis zum obj Export. :sketchstatic:

Falls aber jemand noch ne gute Idee hat...? :shock:
0
User avatar
Burkhard 
Premium Member
Premium Member
 

Re: Eure Favoriten beim Rendern

Postby pst » Sat Apr 09, 2011 3:05 pm

in der Zusammenstellung fehlt Artlantis, http://www.artlantis.com/:
direktes Öffnen von SketchUp-Dateien, sehr gute Vorschau, einfache Materialzuweisung, sehr schneller Renderer (etwas zu Lasten Qualität, für mich aber ausreichend).
0

pst 
 

Re: Eure Favoriten beim Rendern

Postby N Lindenthal » Sun Feb 03, 2013 9:05 am

Moin allerseits!
Habe nun auch wieder einen mithaltenden Rechner (i5) und probiere das erstemal Rendern. Sehr unübersichtlich …
Es scheint keinen Renderer zu geben, der alle anderen aussticht. Jeder eine Welt für sich mit jeweils langer Lernzeit.
Renderer mit deutscher Oberfläche? Nicht selbstverständlich.

Nun probierte ich Thea. Der macht unendlich viele Durchläufe, weil die Voreinstellung auf Null steht. :-)
Podium: Bildgröße 1024 Pixel breit, aber die Anzeige zuerst größer, dann unerklärlich klein.
Artlantis geladen und entpackt. 1,3 GB.

Preise in Euro

Podium 100
Thea 200
Artlantis 500 435MB
Twilight 100 [nur Win]
Renditioner V3 100 214MB
Artisan 688KB
VRay 1000

Da muß man sehr schnell wissen, was man will. Dabei kommt doch der Appetit beim Essen …
0
Last edited by N Lindenthal on Mon Feb 18, 2013 10:07 pm, edited 6 times in total.

N Lindenthal 
 

Re: Eure Favoriten beim Rendern

Postby sofie9536 » Sun Feb 03, 2013 9:42 am

Hallo, für mich ist Twilight Renderer der beste. Begründung: Da ich in erster Linie Sketchyphysics Modelle rendere ist dieser Renderer erste Wahl. Bei statischen Modellen mag es besseres geben, aber bei bewegten Modellen erste Sahne. Der Hersteller macht einen tollen Support. (ist auch hier im Forum vertreten). Ach ja, ausserdem voll integriert in Sketchup.
0

sofie9536 
 

Re: Eure Favoriten beim Rendern

Postby N Lindenthal » Sun Feb 03, 2013 11:26 am

sofie9536 wrote:… Twilight Renderer der beste. … . Der Hersteller macht einen tollen Support. (ist auch hier im Forum vertreten). Ach ja, ausserdem voll integriert in Sketchup.


Und zunächst für Windows. Für Mac erst später. :-(
0

N Lindenthal 
 

Re: Eure Favoriten beim Rendern

Postby jo-ke » Sun Feb 03, 2013 12:20 pm

Sehr gute Diskussion, da ich mich auch gerade wieder mit dem Thema beschäftige.

Ich nutze seit 2-3 Jahren Twilight für Interior Renderings und war auch recht zufrieden mit den Ergebnissen.

Mit zunehmender Komplexität der Modelle (30- 60 MB) stoße ich leider immer öfter an die Grenzen der Software. Oft kann twilight die Settings 1-7 nicht mehr ausführen und bricht das rendern sofort ab. Wenn ich Glück habe dann kann ich noch in den settings 9-11 rendern, allerdings dauert das Ganze dann gute 24 Stunden und ich muss nocheinmal eine denoise- Software verwenden, um überhaupt ein qualitativ ansprechendes Ergebnis zu bekommen.

Wenn ich dann sehe was die Kollegen mit Vray und Thea zustande bringen, sehe ich Handlungsbedarf.

Ich wünsche mir eine Renderprogramm, bei dem ich innerhalb von SU alle Einstellungen vornehmen und speichern kann und ein Ergebnis, das schnell ein brilliantes und klares Ergebnis liefert.

Bei welcher Software bin ich da besser aufgehoben?
V-Ray oder Thea?
0
User avatar
jo-ke 
Premium Member
Premium Member
 

Re: Eure Favoriten beim Rendern

Postby cotty » Mon Feb 04, 2013 7:37 am

Ich habe alle meine Beispiele mit dem Indigo Renderer gerechnet und bin sehr zufrieden. Er ist vermutlich nicht der schnellste aufgrund des "unbiased renderings", aber für mich zählt eher die Qualität der Ausgabe. Einige wichtige Punkte meiner Entscheidung: hilfreiches Forum, günstige "kleine" Version verfügbar, große Modelle kein Problem, Animationen (auch SP) können gerendert werden, Integration in SketchUp als Plugin, ...
0
User avatar
cotty 
Top SketchUcator
 

Re: Eure Favoriten beim Rendern

Postby hermannausowl » Mon Feb 04, 2013 1:29 pm

Aktuell arbeite ich mit dem Renditioner V3.
Große Dateien mit einer Auflösung von 4500 x 3000 Pixel benötigen bei bester Qualität und vielen Spiegelungen auf meinem iMac bis zu 4 Stunden zum Rendern.

Als zweites Programm werde ich in der nächsten Zeit ARTISAN installieren. Das Setzen von Lichtobjekten ist wesentlich einfacher.

Beide Programme haben eine sehr gute Integration in SU.

Unter http://www.momo-moebel.de findet Ihr einige Beispiele, z.B. die Szenarien 1...5 unter Bürowelten oder unter Büromodule die Arbeitsplatzbeispiele.
0
Wir planen Ihre Büroeinrichtung mit SketchUp. http://www.momo-moebel.de

hermannausowl 
Premium Member
Premium Member
 

Re: Eure Favoriten beim Rendern

Postby reymond » Sat Feb 16, 2013 12:34 pm

die frage stellt sich hald grundsätzlich: für was brauchts du den renderer?
bist du hobyst oder profi?

im professionelen bereich wird meistens vray eingesetzt.......warum?......weil vray einfach sehr schnell rechnet und geile ergebnisse liefert. aber eben wie bereits erwähnt muss man hald alles lernen was aber logisch ist den ein push the button produkt ist einfach nicht machbar.

die meisten meiner bekannten arbeiten im modeling mit sketchup oder form z, exportieren nach cinema oder max und rendern mit vray........warum?.....weil cinema grosse modelle sauber verarbeiten kann ohne zu ruckeln.......und man in cinema absolute kontrolle und übersicht behält über die texturen, materialien und lichter..........und vray für cinema echt sau krass gut und schnell ist.

eigentlich ist vray für sketchup dasselbe, den vray ist vray.......problem bei su ist die 32 bit lösung was heist dass vsfu begrentzt ist mit den rams.

allerdings bin ich grad wieder ein bisschen mit vsfu am arbeiten und hab mich etwas reingearbeitet.

wenn du das gut gemachte manual anschaust und ein paar videos wirst du das materialsystem schnell mal kapieren und gute ergebnisse hinbekommen.

vorteil von vray........die unendlich vielen tutorials und foren.......sauberes manual........

indigo würde ich empfehlen wenn dir maxwell zu teuer ist.........ansonsten rechnet maxwell schneller und ist auch verbreiteter.

die meisten renderfarmen unterstützen maxwell und vray.

einen deutschen renderer? klar gibt es den..........den integrierten in cinema 4d.....mit dem physikalischen renderer bekommst du auch sehr geile bilder, ist deutsch und die geschwindigkeit ist auch sehr akzeptabel........die geschwindigkeit hängt aber immer von den einstellungen, den materialien, lichtern und natürlich deiner hardware ab.

ich benötige z.b. für eine innenszene mit vielen details, lichtern und reflektionen bei einer auflösung von 3508x2480px ca 50min mit vray.........thea rechnet da schon mal 3-6 std. und maxwell over night.......

falls du nur mit su arbeiten willst wäre thea was qualität, preis und benutzerfreundlichkeit angeht sicher meine erste wahl. wenn du aussgesprochen realistische sachen rendern willst und zeit zum rendern hast, sprich nicht dauernd die abgabetermine drängen ist sicher indigo und maxwell die richtige adresse.

falls du eine gute hardware besitzt und gute resultate in möglichst kurzer zeit erzielen möchtest empfehle ich vray. reine produkterenderings machst du am schnellsten und einfachsten mit keyshot.

podium, twillight, shaderlight, renditioner etc.. empfehle ich für hobbyanwender wo gelegentlich mal ein bild rendern möchten nicht viel geld ausgeben möchten und die ausgabe der bilder mit nicht allzuhohen ansprüchen verbindet.
0
Last edited by reymond on Mon Feb 18, 2013 9:29 pm, edited 1 time in total.
Form-Z, SketchUp Pro, MoI 3D, Cinema 4D, Vray, Thea Render, Maxwell Studio, Photoshop

reymond 
 

Re: Eure Favoriten beim Rendern

Postby numerobis » Sat Feb 16, 2013 9:53 pm

reymond wrote:grundsätzlich wird in der profiliga mit vray gerendert.......

aha... interessant... :roll:
0

numerobis 
 

Re: Eure Favoriten beim Rendern

Postby jo-ke » Sun Feb 17, 2013 10:44 pm

Vielen Dank für die Info.

Das spricht also schon für Vray.

Mein Problem ist wohl vorerst gelöst, ich mache die Settings komplett in twilightrender und exportiere dann nach Kerkythea 64 bit. Damit läuft es jetzt viel zuverlässiger, sodass ich jetzt vorerst mal bei dieser Variante bleibe.

Ich behalte mal vray im Blick und schaue mal ob es Sonderangebote gibt.
0
User avatar
jo-ke 
Premium Member
Premium Member
 

Re: Eure Favoriten beim Rendern

Postby reymond » Mon Feb 18, 2013 9:36 pm

@ jo-ke vray ist doch 40% in aktion zu haben oder ist diese vorbei? google mal oder schau bei 3d-software.de oder weltenbauer oder 3d powerstore.

twillight -> kerkithea -> thearender........so kannst du in etwa die abstufung sehen solid iris hat da überall die finger drin :-))))

gruss
0
Form-Z, SketchUp Pro, MoI 3D, Cinema 4D, Vray, Thea Render, Maxwell Studio, Photoshop

reymond 
 

Re: Eure Favoriten beim Rendern

Postby jo-ke » Tue Feb 19, 2013 9:08 pm

Sonderangebot ist wohl grade vorbei
0
User avatar
jo-ke 
Premium Member
Premium Member
 

SketchUcation One-Liner Adverts

by Ad Machine » 5 minutes ago



Ad Machine 
Robot
 



 

Return to Deutsch

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

Visit our sponsors: