Ursprungsko. bzw. Winkel

Um Zugang zu den Foren zu bekommen, wenn man eingeloggt ist, bitte in die jeweilige User Group in Deinem User Control Panel (UCP) beitreten.

Ursprungsko. bzw. Winkel

Postby Polo85 » Wed Apr 24, 2013 5:10 pm

Ich weiss nicht genau wie ich mein Problem beschreiben soll.

Ich habe ein Gebäude erstellt, dann per "drehen" verschoben und ein paar kamerapositionen geändert, per ruby konsole.

Danach habe ich noch ein paar Verbesserungen vorgenommen und abgespeichert. Heute wollte ich an meinem "Projekt" weiterarbeiten, nur bemerke ich jetzt, dass alles "schief und krumm" ist. Ich kann an mein Gebäude keine neue Fläche anbringen, weil die Fläche zwar gerade zu den Achsen verläuft aber mein Gebäude nicht. Jetzt versuche ich gerade die achsen neu auszurichten, aber das klappt auch nicht wirklich, dann habe ich versucht den winkel wiederherzustellen den vermutlich mein Gebäude zu anfang hatte, das funktioniert aber auch nicht.

Gibt es so ne art "default" einstellungen auf die man das Gebäude auf der Achse ausrichten kann?

Ich hoffe ihr versteht mein Problem, sonst mach ich mal ein Foto.
0

Polo85 
 

Re: Ursprungsko. bzw. Winkel

Postby N Lindenthal » Wed Apr 24, 2013 5:38 pm

Das Achsenwerkzeug ist (meine ich) Dein Freund. Damit kannst Du an Deinem Gebäude das zugrundeliegende Achsenkreuz neu ausrichten.

Bin mir übrigens etwas unsicher. Und möchte ich Dich bestärken darin, daß der Fall nicht so einfach zu beschreiben ist. Bin selbst früher über genau diesen Punkt gestolpert.
0

N Lindenthal 
 

Re: Ursprungsko. bzw. Winkel

Postby Aerilius » Wed Apr 24, 2013 5:38 pm

Dafür muss man wissen "was" nicht funktioniert. Was passiert, das nicht so ist, wie es funktionieren sollte?

Beim Drehen kann es häufig passieren, dass man nicht alles ausgewählt hat, und dann nur Teile der Geometrie gedreht und verzerrt werden (besonders wenn man nicht genug gruppiert hat).
Beim Verwenden der Ruby-Konsole kann alles passieren, und im Sinne von Stapelverarbeitung kann man auch mehr kaputt machen als per Hand.

Kannst du ein Bild anhängen, damit wir es besser verstehen?
Es gibt bestimmt auch Plugins zum Ausrichten nach Achsen.
0

Aerilius 
PluginStore Author
PluginStore Author
 

Re: Ursprungsko. bzw. Winkel

Postby Polo85 » Wed Apr 24, 2013 5:53 pm




Das Gebäude ist komplett ausgewählt und drehen kann ich es auch, auch kann ich es optisch betrachtet parallel zur rechten fläche ausrichten. Ist aber wie gesagt nur optisch, denn parallel ist es dann nicht wirklich.

Und die achse am gebäude auszurichten habe ich auch versucht, nur weiss ich nicht genau an welchen Punkt des Gebäude das sein soll. Bei meinem Versuch ging es auch schief.
0

Polo85 
 

Re: Ursprungsko. bzw. Winkel

Postby charly2008 » Wed Apr 24, 2013 8:18 pm

Hallo Marco,

kann es sein, dass Du im Kamera Menü, parallel Projektion oder Zweipunkt Perspektive ausgewählt hast statt Perspektive.

Charly
0
He who makes no mistakes, makes nothing
User avatar
charly2008 
 

Re: Ursprungsko. bzw. Winkel

Postby cotty » Wed Apr 24, 2013 10:17 pm

Kannst du vielleicht das Modell teilen? Anhand der Beschreibungen und des Bildes ist es schwierig, eine Ursache einzugrenzen...
0
User avatar
cotty 
Top SketchUcator
 

Re: Ursprungsko. bzw. Winkel

Postby numerobis » Wed Apr 24, 2013 11:56 pm

also, so ganz hab ich dein Problem glaub ich noch nicht verstanden... aber ich würde als erstes mal alle Genauigkeiten (Kommastellen Längen/Winkel) auf höchste Genauigkeit stellen und die Längen- und Winkelfangoptionen abstellen - falls nicht schon geschehen.
Und dann verstehe ich nicht, warum es Dir nicht möglich ist, Dein Gebäude zu gruppieren, eine Bezugslinie an einen Eckpunkt zu zeichnen und dann beim Drehen auf diese zu fangen. Sollte eigentlich funktionieren.

Was ich sonst sagen kann, ist, dass ich wiederholt Genauigkeitsprobleme hatte beim Drehen mehrerer Gruppen auf einmal in großen Modellen. Egal was ich gemacht habe, es kam immer zu einem Verspringen der Drehrichtung nachdem ich geklickt hatte und auch beim Drehen selbst sah man so ein Wackeln der Geometrie ähnlich der Darstellung von Linien in importierten Gruppen, deren Ursprung extrem weit weg liegt. da hat dann, wenn ich es richtig erinnere, ein Explodieren und neu Gruppieren geholfen... sollte aber hier wohl nicht zutreffen, da die Burg ja offensichtlich nicht gruppiert ist.
0

numerobis 
 

Re: Ursprungsko. bzw. Winkel

Postby charly2008 » Thu Apr 25, 2013 12:12 am

Marco,

lade doch einfach mal Dein Modell hoch.

Charly
0
He who makes no mistakes, makes nothing
User avatar
charly2008 
 

Re: Ursprungsko. bzw. Winkel

Postby Polo85 » Thu Apr 25, 2013 9:24 am

Ich habe jetzt meine Datei hochgeladen.

Wie gesagt, ich kann keine flächen mehr an mein Gebäude neu anlegen ohne dass die Fläche schief zu meinem "Objekt" steht/liegt.

Soll heißen die kanten jeder neu erstellten Fläche verlaufen parallel zur roten und grünen achse, aber mein "Objekt" nicht.
0

Polo85 
 

Re: Ursprungsko. bzw. Winkel

Postby Burkhard » Thu Apr 25, 2013 9:31 am

Dreh dein Modell komplett mit dem Rotationswerkzeug wieder in den richtigen Winkel.
Eine Linie oder Rechteck kann dir helfen. Lass es dort entlang der Geraden einschnappen.
0
User avatar
Burkhard 
Premium Member
Premium Member
 

Re: Ursprungsko. bzw. Winkel

Postby Polo85 » Thu Apr 25, 2013 9:39 am

Das habe ich versucht, als refernz habe ich extra diese Fläche erstellt, nur das Gebäude ist dann zwar optisch parallel zur Fläche, aber nicht mathematisch. Soll heißen es ist immer cm Bereich immer noch nicht korrekt.


EDIT: Ich glaube ich habe den Fehler gefunden, ich muss irgendwas beim skalieren des Gebäude falsch gemacht haben, die fläche hat keinen 90grad winkel.

Was kann ich jetzt tun um das zu beheben.
0

Polo85 
 

Re: Ursprungsko. bzw. Winkel

Postby cotty » Thu Apr 25, 2013 11:33 am

Polo85 wrote:Ich glaube ich habe den Fehler gefunden, ich muss irgendwas beim skalieren des Gebäude falsch gemacht haben, die fläche hat keinen 90grad winkel.

Wie hast du denn skaliert? Nur mit Skalieren ist dieser Zustand des Modell schwierig hinzubekommen... ;)

Wenn du im Fenster Stile die Linienfarbe entsprechend der Achsenfarben einstellst, kannst du sehen, dass praktisch nur noch die senkrechten Linien entlagn der blauen Achse verlaufen, alle anderen Linien sind schief im Raum. Deshalb hilft auch Drehen hier nicht weiter, da immer nur eine Richtung dadurch wieder auf die Achsen zu bringen wäre.

Evtl. läßt sich das Problem durch Plugins noch in den Griff kriegen (FredoScale?), aber ich vermute, dass es weniger Kopfzerbrechen bereitet, das Modell neu zu zeichnen und auf die Parallelität der Linien zu den Achsen zu achten. Zu Beginn kann hier die genannte Farbdarstellung helfen, um ungewollte Änderungen sofort mitzubekommen.

Zudem ist es ratsam, einzelne Objete durch Gruppierung (bzw. Komponentenerstellung bei Mehrfachnutzung) zusammenzufassen und vor unbeabsichtigter Bearbeitung zu schützen.
0
User avatar
cotty 
Top SketchUcator
 

Re: Ursprungsko. bzw. Winkel

Postby TIG » Thu Apr 25, 2013 12:05 pm

Auch versuchen, die Dinge an ihren richtigen Größe zu modellieren.
Setzen Sie Ihre Burg in eine Gruppe und skalieren den Inhalt näher zu einem 'echten' Größe.
Offensichtlich Ihre Burg ist zu klein im Vergleich zu der Frau.
0
TIG
User avatar
TIG 
Global Moderator
 

Re: Ursprungsko. bzw. Winkel

Postby Polo85 » Thu Apr 25, 2013 12:51 pm

Die größe der Burg spielt für mein Vorhaben keine Rolle. Anfangs hatte ich auch parallel zu den Achsen gezeichnet, als ich dann feststellte dass die Burg selber etwas zu groß geraten war, fing ich an das Objekt zu skalieren, da muss irgendwas schief gelaufen sein :-( Ohne dass ich es bemerkt habe.

Naja lehrgeld gezahlt.

Werde wohl neu zeichnen müssen.
0

Polo85 
 

Re: Ursprungsko. bzw. Winkel

Postby TIG » Thu Apr 25, 2013 1:01 pm

Die Dinge, die zu klein sind, können ebenso unerwartete Auswirkungen.
Sketchup kann nicht mit dem Erstellen von sehr kleinen Geometrien zu bewältigen.
Es ist zu modellieren Objekte von der Größe des Gebäudes konzipiert.
Deshalb ist es unklug, sehr kleine Objekte zu modellieren: vor allem, wenn es einfacher wäre, eine richtig große Objekt, in dem Sie "echte" Wandstärken, Tür Abmessungen und so weiter, geben können ...
0
TIG
User avatar
TIG 
Global Moderator
 

Re: Ursprungsko. bzw. Winkel

Postby Polo85 » Thu Apr 25, 2013 1:11 pm

Ok, danke für den Hinweis, dessen war ich mir nicht bewusst. Werde drauf achten :-)
0

Polo85 
 

SketchUcation One-Liner Adverts

by Ad Machine » 5 minutes ago



Ad Machine 
Robot
 



 

Return to Deutsch

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

Visit our sponsors: